Fragen rund um Betonzäune ✔ FAQ des Gartenbau's

FAQ

Fragen & Antworten rund um das Thema Betonzaun

1. Wie hoch darf ich einen Betonzaun errichten?

2. Wie groß und schwer ist ein Element oder ein Pfosten?

3. Ist ein Anstrich bzw. eine Nachbehandlung des Betons erforderlich?

4. Können Sie den Farbanstrich mitliefern bzw. die Elemente bereits farbig liefern?

5. Wie lange dauert eine Montage?

6. Was sind die Vorteile eines Betonzauns?

7. Gibt es Nachteile zu herkömmlichen Zäunen?

8. Wie lange dauert es von der Auftragserteilung bis zur Lieferung?

9. Kann ich den Zaun auch in abschüssigem Gelände errichten?

10. Kann ich den Zaun selbstständig aufbauen?

11. Gibt es Pfosten, mit denen ich Winkel in meine Mauer einbringen kann?

12. Wie sehen die Zaunsfelder von hinten aus?

13. Gibt es Elemente, bei denen auf beiden Seiten eine Struktur ist?

14. Was, wenn mein Grundstück nicht mit der Länge des Betonzauns aufgeht? Können die Elemente gekürzt werden? Gibt es Grenzen bei der Montage im Gartenbau?

15. Wie erfolgt die Lieferung?

16. Wie stark ist der Lärmschutz?

17. Was ist eigentlich ein Betonzaun?

Ihre Fragen konnten wir hiermit nicht beantworten? Dann schreiben Sie uns einfach eine E-Mail mit Ihrer Problemstellung. Wir bemühen uns um eine schnelle Rückmeldung.


1. Wie hoch darf ich einen Betonzaun errichten?

Dies sind rechtliche Informationen, welche von Gemeinde zu Gemeinde und Bundesland zu Bundesland unterschiedlich sein können. Daher sollten Sie sich im Vorfeld beim zuständigen Amt über die genehmigungsfreie Höhe (bzw. eine Genehmigung erwirken) des Zauns informieren.

Zurück zum Seitenanfang ⇑


2. Wie groß und schwer ist ein Element oder ein Pfosten?

Die Elemente sind 2m lang und 25cm oder 50cm (in Ausnahmefällen auch 55-60cm) hoch. Sie wiegen ca. 30kg bzw. 60-65kg.
Ein Pfosten für einen 2m hohen Zaun ist 2,70m lang – davon werden 70cm ins Fundament eingebracht. Er wiegt ca. 60-70kg.
Die genauen Gewichte und Abmessungen finden Sie in der jeweiligen Produktbeschreibung.

Zurück zum Seitenanfang ⇑


3. Ist ein Anstrich bzw. eine Nachbehandlung des Betons erforderlich?

Nein. Beton ist ein raues und mineralisches Verarbeitungsmaterial. Ein Schutzanstrich ist nicht notwendigerweise erforderlich, sondern dient rein optischen Gründen.
Daher empfehlen wir den Betonzaun zu streichen, um Algen-, und Moosbefall zu verhindern und ihm dadurch einen individuellen Touch zu verleihen. Lesen hierzu auch Frage & Antwort 4.

Zurück zum Seitenanfang ⇑


4. Können Sie den Farbanstrich mitliefern bzw. die Elemente bereits farbig liefern?

Seit geraumer Zeit haben wir die Farbe aus unserem Sortiment genommen.
Unsere Wettbewerber bieten gern ca. 10 verschiedene Farbtöne an. Jedoch ist eine Farbbezeichnung „sandfarben“ einfach viel zu ungenau als dass sie zur Kundenzufriedenheit beitragen würde. Eine eindeutige und streitfreie Klärung hierbei wäre die genaue RAL-Bezeichnung. Da dies jedoch sehr umfangreich ist und der Kunde in der Regel sich die Farbe an einer Farbkarte anschauen sollte, empfehlen wir hier die Beratung im Malerfachgeschäft.
Zudem wäre eine Nachlieferung im Fachgeschäft kein Problem und ohne zusätzliche Frachtkosten jederzeit möglich.

Eine weitere Möglichkeit ist, die Elemente werksseitig mit einer Farbe zu versehen. Auf speziellen Kundenwunsch hin, ist dies auch bei uns möglich. Jedoch ergeben sich heraus einige Nachteile:

  • Es kann nur ein Farbton geliefert werden. Selbst die Zugabe einer RAL-Farbe ergibt nach der Produktion einen veränderten Farbton.
  • Während der Montage wird zementgrauer Beton für die Fundamente und zementgrauer Klebemörtel zwischen den Elementen verwendet. Diese „Hilfsmittel“ sind nach der Montage an dem farbigen Zaunsfeld sichtbar.
  • Eine Nachbestellung des 100% gleichen Farbtons ist nahezu ausgeschlossen, da aufgrund der Fertigung und dem unterschiedlichen Trocknungsverhalten der Elemente während der Herstellung Farbunterschiede auftreten können.

Auf Kundenwunsch liefern wir Elemente und Pfosten mit farblichen Zusatz. Jedoch ist hier eine Rücknahme ausgeschlossen.

Zurück zum Seitenanfang ⇑


5. Wie lange dauert eine Montage?

Einen 50m langen und 2m hohen Betonzaun können wir beispielsweise innerhalb von 3 Tagen setzen.

Zurück zum Seitenanfang ⇑


6. Vorteile eines Betonzauns:

a. zu einem herkömmlichen Holzzaun:

er muss nicht in regelmäßigen Abständen gestrichen und gewartet werden; er verrottet nicht

b. zu einem herkömmlichen Metallzaun

Ein Betonzaun ist vergleichsweise preiswerter in der Anschaffung und bietet zudem einen idealen Sichtschutz, Windschutz und Lärmschutz.

c. zu einer Heckenbepflanzung

Der Zaun benötigt weder regelmäßig Wasser noch Pflege und bietet Sommer wie Winter die gleiche Optik.

Zurück zum Seitenanfang ⇑


7. Gibt es Nachteile zu herkömmlichen Zäunen?

Ja. Ein Betonzaun ist aufgrund seines Materials viel schwerer als andere Zäune und dadurch auch schwieriger in der Montage (nicht technisch schwieriger aber man benötigt aufgrund des Gewichts mehrere Personen für die Montage)

Zurück zum Seitenanfang ⇑


8. Wie lange dauert es von der Auftragserteilung bis zur Lieferung?

Dies ist Mengenabhängig, in der Regel aber ca. 3 Wochen. Bei großen Lieferungen (über 100m) kann es unter Umständen länger dauern.

Zurück zum Seitenanfang ⇑


9. Kann ich den Zaun auch in abschüssigem Gelände errichten?

Ja, die einzelnen Zaunsfelder werden abgestuft montiert.

betonzaun-Schiefer-600x450_4
Zurück zum Seitenanfang ⇑


10. Kann ich den Zaun selbstständig aufbauen?

Ja, die Montage ist einfach. Im Auftragsfalle senden wir Ihnen eine Montageanleitung per Mail zu.

Zurück zum Seitenanfang ⇑


11. Gibt es Pfosten, mit denen ich Winkel in meine Mauer einbringen kann?

Ja, es gibt 90°-Eckpfosten, d.h. die Felder stehen im 90° Winkel zueinander.
Andere Winkelmöglichkeiten gibt es nicht werksseitig als vorgefertigte Pfosten. In diesem Fall können mit Hilfe von zwei Endpfosten die Felder in jedem beliebigem Winkel gestellt werden.

Zurück zum Seitenanfang ⇑


12. Wie sehen die Zaunsfelder von hinten aus?

Die Betonelemente haben nur auf einer Seite eine Struktur. Die Rückseite ist ohne Muster.

betonzaun_rueckseite_600Wem diese Rückansicht nicht gefällt, kann eine beidseitige Motivoptik wählen – siehe Frage 13.

Alternativ dazu kann die Rückseite auch mit Hilfe eines Armierungsgewebe verputzt werden. Anschließend kann optional auch gestrichen werden.
Zurück zum Seitenanfang ⇑


13. Gibt es Elemente, bei denen auf beiden Seiten eine Struktur ist?

Nein. Die Herstellung von beidseitig strukturierten Elementen ist sehr teuer und zeitaufwändig.
Daher bieten wir nur einseitig strukturierte Elemente an. Bei der beidseitigen Variante erfolgt die Montage der Elementplatten “Rücken-an-Rücken”. Die Pfosten sind werksseitig auf beiden Seiten mit Muster versehen – die dritte Seite wird mit Dekorelementen während der Montage verziert. Zudem können die obersten Elemente mit einer Traufe oder einen Biberschwanz abgedeckt werden, sodass man nicht mehr erkennen kann, aus wieviel Elementen die beidseitige Optik entstanden ist.

Betonzaun_beidseitig-600x450

Zurück zum Seitenanfang ⇑


14. Was, wenn mein Grundstück nicht mit der Länge des Betonzauns aufgeht? Können die Elemente gekürzt werden? Gibt es Grenzen bei der Montage im Gartenbau?

Ja, mittels Trennschleifer können während der Montage die Elemente auf die gewünschte Länge und Höhe gekürzt werden.

Aufgrund der Anpassungsfähigkeit des Materials an die örtlichen Gegebenheiten und der individuellen Gesaltungsmöglichkeiten sind dem Gartenbau und Landschaftsbau keine Grenzen gesetzt.

Zurück zum Seitenanfang ⇑


15. Wie erfolgt die Lieferung?

Die Lieferung erfolgt mittels 40 to LKW bis zum Bürgersteig, inklusive Entladung (i.d.R. mit einem Mitnahmestapler). Bei einer Selbstentladung durch den Kunden werden Rabatte gewährt.

Zurück zum Seitenanfang ⇑

 


16.Wie stark ist der Lärmschutz?

Ein Betonzaun bietet einen gewissen Grad an Lärmschutz. Jedoch kann aufgrund der baulichen Beschaffenheit und Zusammensetzung von lediglich Beton und Stahl nicht davon ausgegangen werden, dass ein “einfacher” Betonzaun gleichwärtig einer genormten Lärmschutzwand ist. Konkrete Angaben über die Schalldämmung kann nicht getroffen werden.

Zurück zum Seitenanfang ⇑


17.Was ist eigentlich ein Betonzaun?

Eine Erklärung könnten Sie hier finden https://de.wikipedia.org/wiki/Zaun#Betonzaun

Zurück zum Seitenanfang ⇑